Neujahrsfrühstück bei Friedas Glück

IMG_0298_klein

Es gibt verschiedene Arten das neue Jahr zu starten. Entweder mit Joggen oder mit Pfannekuchen und Rührei. Wie man auf den Fotos sehen kann habe ich mich fürs Joggen entschieden.

Nein! Natürlich gab es ein gutes Frühstück bei Friedas Glück. Geriffelte Pfannekuchen mit hausgemachtem Obstsalat, ein perfektes Rührei und eine Etagere mit Appenzeller und gemischtem Allerlei. Mmhhh…! Das Konzept geht also auf und ich bin mittlerweile ein kleiner Fan von dem Café und Geschenkeladen in der Bizetstraße geworden. Das liegt wohl auch am Bananenbrot und den leckeren Smoothies für die ich hin und wieder herkomme. Stil beweist Designerin und Inhaberin Josepha Gehrke nicht nur auf der Frühstücksetagere. Während man sein Heißgetränk schlürft gibt es hier viel zu bestaunen. Handgemachte Designstücke aus Papier von Josepha selbst schmücken den Raum. Auffällig sind auch die Hängelampen aus altem Porzellan vom Label Lieselotte die ebenfalls in Weißensee von Anka Büchler gefertigt werden. Friedas Glück ist ein gemütlicher Ort nicht nur für Kaffeedurstige und Kuchenhungrige, sondern auch für Suchende nach einem individuellen Geschenk, egal für welchen Anlass.

Hinter Friedas Glück steckt auch eine Persönlichkeit. Oma Frieda war Schweizerin und lebte damals in Ost-Berlin. Sie gab der kreativen Enkelin die Inspiration für ihr einzigartiges Konzept. Schweizer Gemütlichkeit kann man mit seinen Liebsten beim Raclette-Abend erleben und das nicht nur in der Winterzeit.

Freut euch schonmal auf Bilder im Februar, auf denen ich fleißig Käse schmelzen werde.

Ich wünsche euch einen weiterhin glücklichen Jahresstart!

IMG_0296

IMG_0297_klein

 

Friedas Glück
Café & Geschenke
Lindenallee 55
13088 Berlin

www.friedasglueck.net

facebook

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Werkzeugleiste springen